Tiger ...Rübe ...und vieles mehr !!

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Tiger's Steckbrief
  Rübe's Steckbrief
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Blog vom hias
   Mindkeeper's Island
   Steinzeitspiel



http://myblog.de/guapa

Gratis bloggen bei
myblog.de





Horrorerlebnis

aarghhhhhh .... also mich sch?ttelt es jetzt immer noch, wenn an das denke was mir gerade passiert ist.

Ich wollte bei uns in der Wohnung die Blumen gie?en und habe daf?r immer eine Gie?kanne auf dem Balkon stehen, damit die sich mit Regenwasser f?llt.

Ich habe sie kurz angehoben .... und sie war richtig schwer, sodass ich davon ausgehen konnte, dass gen?gend Wasser drin sein musste.
Also schleppte ich die Kanne mit in die Wohnung und wollte die erste Blume gie?en ..... es kam auch Wasser raus .... und auf einmal nix mehr ....hmmmm komisch dachte ich .... da sind jetzt bestimmt Bl?tter drin, die die ?ffnung verstopfen.

Also puhlte ich ein paar Bl?tter raus und auf einmal dachte ich so : "das ist aber ein dicker Stiel von einem Blatt !" und zog dran ..... aber irgendwie f?hlte sich dieser "Stiel" so merkw?rdig haarig an und deswegen guckte ich mal in die Kanne .

AAAHHHHHHHHH ..... was schwamm dort drin ?? Eine tote Maus

wie jetzt dieses Vieh aus der Kanne kriegen ?? *sch?ttel*

Spontan habe ich jetzt beschlossen keine Blumen weiter zu gie?en, sondern zu warten bis Sven sich drum k?mmert *immernochsch?ttel*

Und um Tiger mache ich mir jetzt auch so langsam meine Gedanken ..... jetzt f?ngt er schon an die M?use zu ers?ufen ....das ist doch nicht normal f?r einen Kater oder ??? *gr?bel*
1.11.05 11:46


können Katzen schnarchen ??

...tja das ist jetzt die Fragen aller Fragen. Können Katzen nicht nur schnurren, sondern auch schnarchen ??? Und zwar komme ich deshalb gerade da drauf, weil Rübe vor ca 5 Minuten ihren derzeitigen Lieblingsplatz eingenommen hat. Und zwar steht ihr Körbchen direkt neben meinem Stuhl und ich wunderte mich auf einmal was für komische Geräusche von unten zu mir hoch klangen *ggg* Eine Mischung von schnurren und schnarchen.... ziemlich undefinierbar , aber hundertprozentig kam das von Rübe. Ich habe dann selber mal inne gehalten .... und tatsächlich .... Rübe schnarcht (oder gurgelt ....so könnte man das auch fast deuten *kicher*) Und das, wo sie doch gerade erst ein halbes Jahr alt ist .... au Backe ...das kann ja noch lustig werden ....jetzt hab ich nicht nur einen röchelnden Mann neben mir liegen ....sondern auch noch ne Katze, die mir die Nachtruhe raubt
4.11.05 22:26


Teddyfell

Ich liiiiiiiiiiebe den Winter ....naja ok ...eigentlich liebe ich ihn nicht wirklich, weil ich Schnee hasse, aber ich mag die kalte Jahreszeit ganz besonders, weil Tiger jetzt so langsam wieder anfängt, sich in ein dickes, kuscheliges Teddyfell zu schmeissen. Ich könnt ihn dann den ganzen Tag knuddeln und mit ihm kuscheln, wovon er aber nicht sonderlich begeistert ist .....aber so dann und wann erwische ich ihn mal und dann muss er halt damit leben Schon vor ein paar Tagen habe ich schon mal versucht ein Bild von seinem kuscheligen-wuscheligen Fell zu machen und heute habe ich es endlich geschafft. Als ob er wusste, dass ich ein Foto machen will .... er hat sich hier richtig in Pose geschmissen und ganz stille gehalten

Tiger ist normalerweise ein Kurzhaarkater und immer wenn es anfängt kalt zu werden, wachsen ihm lange Haare, die ganz weich sind *schwärm* Also wenns nach mir gehen würde, könnte es immer kalt sein *ggggg*

6.11.05 12:03


die neuste Masche ...

...wie ich ja desöfteren schon erzählt habe, ist Rübe total verfressen. Egal ob Leckerlis, normales Futter, Jogurt, Kekse oder oder oder .... sie ist immer gierig und hat Angst sie könnte ja nicht genug bekommen oder was verpassen.

Gerade wenn es für die Beiden mal Leckerlis gibt, ist sie immer diejenige, die völlig aufgeregt und hektisch um uns herumläuft, damit wir sie auch ja nicht übersehen und Tiger womöglich mehr kriegt, als sie. Nun hat sie seit ein paar Tagen eine ganz neue Masche drauf, um uns weichzuklopfen. Wenn sie irgendetwas haben möchte, setzt sie sich vor uns, legt ihr charmantestes Lächeln auf und stellt den Kopf schräge und wiegt immer hin und her. Leider konnte ich bis jetzt noch kein Foto davon machen, aber ich sage euch.......unser Herz zerfliesst dann sofort wie Butter in der Sonne und gerade ich kann ihr dann überhaupt nicht mehr widerstehen.

Inzwischen hat sie auch ganz gut rausgefunden, dass diese Masche ganz gut zieht bei uns und nun wackelt sie ständig mitm Kopf in der Hoffnung es fällt was für sie ab. Vielleicht sollte ich Rübe mal patentieren lassen .....nicht als Wackeldackel , sondern als Wackelmieze *ggggg*

8.11.05 16:28


Rübe's erste Erfahrung .....

....mit einer Zwiebel *gg* Gerade eben wollte ich Abendbrot für uns zubereiten und da wir heute vom einkaufen frisches Mett mitgebracht haben, gehört eine kleingeschnittene Zwiebel ja nun mal dazu. Ich stehe also in der Küche mache die Brötchen fertig und schneide nebenbei die Zwiebeln. Püppi natürlich wie eh und je superneugierig und schwänzelt auf der Arbeitsplatte rum (was sie ja eigentlich gar nicht soll, es aber immer wieder versucht). Nun brauchte ich für die Mettbrötchen aber nur eine Zwiebelhälfte und hatte die Andere nebenbei gelegt. Rübe schnurstracks drauf zu ...geschnüffelt und aaaaahhhhh *kicher* Vor lauter Schreck über diesen beissenden Geruch ist sie von der Arbeitsplatte gefallen und hat gleich noch die Geschirrtücher mit sich gerissen. Dann ist sie durch die Wohnung gestürmt wie von einer Tarantel gestochen und hat immer den Kopf geschüttelt. Das gefiel ihr wohl nicht wirklich und wer weiß, vielleicht hat sie es jetzt endlich mal geschnallt, dass sie oben auf der Ablage in der Küche nix zu suchen hat. Oder ich lass jetzt immer eine Zwiebel oben liegen ..... dann geht sie mit Sicherheit nicht mehr da drauf
11.11.05 20:27


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung